Als Eltern fordern wir für unsere Kinder:

-> Dass Gender-Ideologien aus Programmen in Schulen gestrichen werden.
-> dass Mobbing-Programme, die sich mit allen Arten von Mobbing befassen, in Schulen durchgeführt werden.
-> dass Lehrer strenge Richtlinien haben, was im Bereich Sexualität gelehrt wird.
-> Dass Sexualprogramme auf Lektionen der Sexualbiologie zurückgreifen.
-> Diese offenkundigen sexuellen Bilder werden aus allen sexuellen Programmen entfernt.
-> Dass Sex-Programme altersgemäß sind.
-> Dass Kinder nicht dadurch beeinträchtigt werden, dass sie angewiesen werden, Klassengeheimnisse zu wahren.
-> Dass Eltern ungezügelten Zugang zu Inhalten jeglicher sexuellen Programmmaterialien haben.
-> Dass Kinder keinen Zugang zu Websites erhalten, die sich auf Sex und Sexualität beziehen.
-> Die Eltern behalten das Recht, die Moral ihres Kindes zu bestimmen.
-> Dass Jugendliche mit Unterstützung der Familie auf natürliche Weise alle geschlechtsspezifischen Probleme lösen können.
-> Die Eltern behalten das Recht, die Richtung ihres Kindes im Leben zu bestimmen.

Hits: 750